Wie richte ich ein EU Login Konto (vorhin ECAS) ein?

UM ZUGANG ZU DEN KOMMISSIONSPROGRAMMEN WIE MY INTRACOMM, PMO CONTACT, RCAM (GFKS) ONLINE, ZU BEKOMMEN, BRAUCHEN SIE ZUNÄCHST EIN EU LOGIN-KONTO (DAS FRÜHER ECAS HIESS). 

EU Login ist der Authentifizierungsdienst der europäischen Kommission. Das ist der obligatorische Einstieg, damit können zugelassene Benutzern, das sind auch die Pensionäre (österr. Pensionisten) der europäischen Instituionen, dank einer elektronischen Adresse und eines Passworts, bestimmte,                                                                                                                                         von der Kommission betriebene Informationsdienste wie PMO-Contact, My IntraComm oder RCAM en ligne (GKFS online) aufrufen.
Die Verbindung zu EU Login wird nur unterbrochen wenn Sie Ihren Browser schließen.

SIE HABEN BEREITS EIN „ECAS“ ODER „EU LOGIN“ KONTO EINGERICHTET UND AKTIVIERT, AUCH WENN SIE ES NOCH NICHT NUTZEN.

 

Wer bereits ein ECAS Konto hat, selbst wenn er dieses lange Zeit nicht mehr genutzt hat, darf auf keinen Fall ein weiteres EU Login Konto einrichten : das wäre redundant und würde zu Problemen führen. Man darf also keinesfalls « ein Konto einrichten » anklicken. Die ECAS Konten wurden anlässlich des Umstiegs auf EU Login am 3. November 2016 automatisch übertragen. Die einzige Änderung besteht darin, dass das alte Login (Benutzername) durch die Mailadresse ersetzt wurde – nur diese gilt jetzt als Identifizierung. Der Beamte in Ruhestand verwendet ab jetzt nur seine Mailadresse und sein Passwort als Zugang zu den Programmen der Kommission.

WENN SIE NOCH KEIN ECAS ODER EU LOGIN KONTO HABEN UND EIN SOLCHES EINRICHTEN MÖCHTEN

Dazu brauchen Sie ein Mobiltelefon, das SMS empfangen kann (es muss also nicht unbedingt ein Smartphone sein), einen PC oder ein Tablet und eine Mailadresse für den Erhalt von Emails.
Hier können Sie sich registrieren : https://webgate.ec.europa.eu/cas.
Wie Sie vorgehen müssen wird im folgenden Dokument erklärt
ACHTUNG ! Es muss das gesamte Verfahren zur Schaffung eines EU-Login-Kontos bis zum Ende durchgeführt werden, d.h. es muss auch ein GKFS-online-Konto eingerichtet werden, auch wenn Sie nicht beabsichtigen, dieses zu nutzen.
ACHTUNG ! Die Frist vom Abschluss des letzten Schrittes zur Aktivierung des GKFS-online-Kontos bis zur Eröffnung des Zuganges zu My IntraCom darf höchstens 48 Stunden betragen.

SIE FINDEN DAS VERFAHREN ZU KOMPLIZIERT?

Holen Sie sich Unterstützung von einem Kollegen im « Accueil du PMO » an folgenden Adressen :
Br¨ssel : MERO Gebäude (avenue de Tervuren 41) Erdgeschoss links vom Eingang, 9-13h Uhr;  tél.: +32 (0)2/297 68 88 ou 89. (9-12:30 Uhr)
Luxemburg : Drosbach Gebäude, Büro B2/085, tél.: +352 4301 36100
Montag-Freitag 9:30 – 12:30 Uhr.
Ispra : tél. : +39 0332 783030 Montag-Freitag 9:30 à 12:30 Uhr.
Kommen Sie am besten vor Ort
Sie brauchen einen Identitätsausweis und Ihr Mobiltelefon und vor allem auch das Passwort für Ihre Mails

SIE HABEN JETZT EIN EU LOGIN KONTO – WIE STEIGEN SIE NUN IN DIE KOMMISSIONSPROGRAMME EIN?

Zur Zeit gibt es noch keinen allgemein gültigen Zugang, wo man mittels einer einzigen Authentifizierung, z.B. an Hand eines Menüs, die verschiedenen Programme der Kommission (GKFS online, PMO Contact oder My IntraComm und vielleicht bald auch noch andere) aufrufen könnte.
Es ist darum vor der Authentifizierung mittels EU Login ein Programm der Kommission zu wählen. Dafür gibt man die jeweilige Web-Adresse (=url) ein
– Wenn Sie My IntraComm aufrufen wollen, um z.B. Informationen über Erstattungen von Krankheitskosten oder andere Informationen der GD HR oder des PMO einzuholen, geben Sie folgende Adresse ein : https://myintracomm.ec.europa.eu/retired/
– Wollen Sie eine bestimmte Frage zu den Verfahren oder einem Dossier an PMO-Contact richten, verwenden Sie bitte folgende Adresse : https://ec.europa.eu/pmo/contact/
– Wollen Sie Krankheitskosten oder vorherige Genehmigungen eingeben, möchten Sie Ihre Abrechnungen einsehen usw. Im RCAM online? Verwenden Sie bitte folgende Adresse : https://webgate.ec.europa.eu/RCAM
Wollen Sie die Parameter Ihres EU-Login-Kontos ändern (z.B. um das Passwort zu ändern, eine neue Telefonnummer anzugeben etc.), dann ist die Adre https://webgate.ec.europa.eu/cas/
Achtung : von RCAM en ligne kann man zwar mittels einer einzigen Authentifizierung auch My IntraComm oder PMO-Contact aufrufen, allerdings ist dann der Zugang zeitlich befristet (ziemlich kurz)

EU LOGIN APPLICATION

Die « EU Login Application » für Smartphones oder Tablets (IOS oder Android) bietet eine Alterntive zur Authentifizierung durch SMS-Code auf Ihrem Mobiltelefon. Statt mit SMS können Sie sich mit dieser Anwendung identifizieren, indem Sie einen PIN-Code auf Ihrem Handy eingeben und/oder die « TouchID » (Erkennung von Fingerabdrücken) verwenden.
Das ist eine Lösung für Probleme, die durch schlechte Netzqualität entstehen oder wegen Mobiltelefonbetreibern, die keine SMS durchstellen. Außerdem ist sie viel schneller, insbesondere wenn man nur auf einem mobilen Gerät « arbeitet ».
Wie Sie sich bei Ihrem EU-Login-Konto (ECAS) mittels des Programms EU Login Applikation für Mobiltelefon und Tablet anmelden :  en français oder en anglais

Quelques conseils

Ne divulguez à personne votre mot de passe EU Login – même les administrateurs du système et les membres du service d’assistance n’ont aucune raison de le connaître ou de vous le demander !
Si vous avez oublié votre mot de passe EU Login, cliquer sur «Nouveau mot de passe» dans le menu. Veuillez noter que vous ne pouvez pas réinitialiser votre mot de passe si votre compte est verrouillé. Votre service d’assistance pourra toutefois vous aider.
Si votre compte est verrouillé: ce problème se produit si vous introduisez un trop grand nombre de mots de passe invalides à la suite l’un de l’autre. Tant que votre compte est verrouillé, vous ne pouvez ni vous connecter, ni réinitialiser votre mot de passe. Prenez contact avec le service d’assistance EC-CENTRAL- HELPDESK@ec.europa.eu ou attendez le déverrouillage automatique du compte, qui survient au bout de 15 minutes.

Probleme bei der Authentifizierung

Wenn Sie Probleme bei der Anmeldung haben, versuchen Sie es erneut, indem Sie die folgenden Schritte ausführen und Bildschirmkopien (Screenshots) machen, sobald ein Problem auftritt. Dies wird den Helpdesk(s) helfen, das Problem besser zu verstehen.
– Leeren Sie den Cache und den Verlauf Ihres Browsers und schließen Sie ihn. Schalten Sie den Rechner aus. Wenn Sie es richtig gemacht haben, darf bei einer Neuanmeldung Ihre E-Mail-Adresse nicht automatisch erscheinen. Tut sie es doch, so liegt es daran, dass Sie nicht alle gespeicherten Daten gelöscht haben. Nicht mehr aktuelle Daten könnten die Ursache Ihres Verbindungsproblems sein.
– Überprüfen Sie, ob Sie die richtige « URL » verwenden.
 – Überprüfen Sie, ob Sie die richtige E-Mail-Adresse verwenden. Sollte sich zwischen der Erstellung Ihres ECAS-Kontos und Ihrem ersten Versuch, sich bei EU Login anzumelden, eine Änderung Ihrer E-Mail-Adresse ergeben haben, kontaktieren Sie uns bitte! Beachten Sie, dass im Falle einer Änderung Ihrer E-Mail-Adresse durch Ihren Betreiber (z. B.“pandora“ in „telenet „) – auch wenn Sie Ihre E-Mail weiterhin über eine Weiterleitung von der alten an Ihre neue Adresse erhalten – das ECAS-Konto nur Ihre ursprüngliche Adresse erkennt.
– Versuchen Sie es mit einem anderen kostenlosen Browser (zum Beispiel Firefox auf PC und Mac).
– Klicken Sie auf WEITER und nicht auf „Konto einrichten“!!
•- Verwenden Sie als Benutzernamen Ihre E-Mail-Adresse und nicht Ihren früheren Benutzernamen bei ECAS.
– Mobiltelefonnummer: Geben Sie die internationale Vorwahl (Land?) mit vorangestelltem +Zeichen und ohne Leerstelle ein. Danach ist es egal, ob Sie Leerstellem setzen oder nicht, denn das System fügt die Ziffern aneinander.
– Wenn Sie keine SMS empfangen, überprüfen Sie, ob Ihr Smartphone ein hinreichendes Empfangsniveau anzeigt. Wenn Sie sich nicht im „Flugmodus“ – oder „Do not disturb“-Modus befinden, schalten Sie es für einige Zeit aus oder lassen gar einen Tag verstreichen und versuchen Sie es danach noch einmal. Notfalls verwenden Sie die „EU Login Application“, die Ihnen weitere Methoden zur Authentifizierung ermöglicht (Hintergrunddokumente :  en français oder en anglais).

SUPPORT  EU LOGIN (ECAS)

Une fois votre compte EU Login activé, si vous rencontrez des problèmes, il est important de faire la distinction entre EU Login et l’application que ce système protège : une fois que la connexion à EU Login a fonctionné avec succès, ce qui se passe après est lié à l’application ouverte ensuite (PMO-Contact, My IntraComm ou RCAM en ligne), et non à EU Login.
Veuillez en premier lieu consulter l’aide en ligne et la Foire Aux Questions sur ainsi que le document Quelques mises au point sur EU Login et la connexion aux applications de la Commission (RCAM en ligne, PMO Contact et My IntraComm)„.
Deuxièmement, si vous n’avez toujours pas résolu votre problème, contactez le helpdesk de votre section nationale de l’AIACE ou posez votre question sur Yammer after EC   
En dernier lieu, si vous êtes certains que le problème est dû à votre enregistrement ou au login/mot de passe dans EU Login et non à l’application protégée par EU Login, veuillez alors ouvrir un ticket auprès du Helpdesk de la CE destiné à l’équipe „ACCESS-RIGHTS en adressant un courriel au EC-CENTRAL- HELPDESK@ec.europa.eu
En ouvrant ce ticket, vous recevrez un numéro de référence qui permet de suivre la suite donnée à votre demande. Au cas où vous enverriez un courriel qui serait en rapport avec un incident déjà signalé, veuillez mentionner la référence de cet incident („IM00xxxxxxxx“) dans le sujet de votre courriel.
Afin de vous aider le plus efficacement possible, veuillez mentionner les informations suivantes:
• ID utilisateur ou adresse e-mail du/des compte(s) concerné(s)
• La nature de votre relation avec la Commission : pensionné de (Institution)
• De quelle application il s’agit
• Comment vous vous connectez à cette application (y compris son URL qui
doit être différent de l’URL d’EU Login)
• La source de l’URL que vous utilisez (courriel, lien sur un site web,
raccourci, etc.)
• Le problème rencontré, décrit de façon aussi détaillée que possible
• Une/des captures(s) d’écran du problème : la barre d’adresse indiquant la
page web consultée + l’étape précédant directement le problème si possible
• Toute autre information pertinente qui pourrait aider à analyser la cause du problème (par exemple, dans le cas d’un problème avec l’authentification par SMS : quel est le fournisseur de téléphonie mobile, pays où l’abonnement mobile est basé, votre situation géographique actuelle, la dernière fois que vous avez demandé et obtenu le SMS, etc.)
Le Service d’assistance EU Login peut également être contacté au (+352) 4301 35 035.
 

EU LOGIN